Das Wetter …

… im April 2018
Wetter April 18Es soll der wärmste April seit Temperaturaufzeichnung sein,
stimmt, auch bei uns mit einem Mittel von 11,96 Grad.
Aber (jeweils Monatsmittel im April):
die Tageshöchsttemperatur lag 2007 (2011) bei 18,87 (18,83) Grad,
während in diesem April nur 17,66 Grad erreicht wurden.
Dafür lag die Minimumtemperatur um einiges höher: 6,27 Grad
im Vergleich zu 4,27 (4,48) Grad in 2007.

Hier mal das Wetter von 2017 in einer etwas anderen Art:
IMG_3087-1IMG_3086-1IMG_3088-1Gewebt aus mit Pflanzen gefärbter handgesponnener Wolle:
pro Tag je 1 cm für die Minimum- und Maximumtemperatur.
Schnee und Regen wurden mit unterschiedlichen Perlen dargestellt,
Sonnenschein mit verschiedenen Orangetönen aufgestickt.

Faserbuch – Decke

Diese Decke entstand aus den Faserproben
der Faserbücher 2006 und 2008 der Spinnwebe.IMG_2367-1

IMG_2369
Die verschiedenen Fasern wurden gesponnen und mit eigenem Milchschaf gezwirnt.
Die Garne sind teilweise verwebt und verstrickt, die Einzelteile dann zusammengehäkelt.

Spulenständer …

… für 28 Spulen zum Direktzetteln
IMG_0865-1 Buchenplatte : 800 x 600 x 18 mm
Edelstahlstäbe : 8 mm
Kosten : 25 Euro
Der Rahmen ist 10 cm breit, das Mittelbrett 6 cm, Höhe innen 80 cm.
IMG_0866-1Der Rahmen ist gedübelt und geleimt und kann bei Bedarf
seitlich oder in der Höhe angebaut werden.
Ob er noch Füße bekommt, entscheidet sich nach dem ersten Gebrauch.
Material ist noch genug übrig.

Alpaka – Set
Resteverwertung :
Gestrickt und gewebt, ausnahmsweise einmal aus gekaufter Wolle

Veröffentlicht unter Design | Verschlagwortet mit

Gewebte Winterjacke

Der Stoff ist aus ist eigener gesponnener Milchschafwolle handgewebt.
Kette: Webwolle Nm 8/2 doppelt im Blatt 40/10
Schuss : handgesponnenes Einfachgarn 4/cm

Der lose aufliegende braun-schwarze Kragen wurde aus handgesponnener Neufundländerwolle gestrickt.