Das Wetter …

… im April 2018
Wetter April 18Es soll der wärmste April seit Temperaturaufzeichnung sein,
stimmt, auch bei uns mit einem Mittel von 11,96 Grad.
Aber (jeweils Monatsmittel im April):
die Tageshöchsttemperatur lag 2007 (2011) bei 18,87 (18,83) Grad,
während in diesem April nur 17,66 Grad erreicht wurden.
Dafür lag die Minimumtemperatur um einiges höher: 6,27 Grad
im Vergleich zu 4,27 (4,48) Grad in 2007.

Hier mal das Wetter von 2017 in einer etwas anderen Art:
IMG_3087-1IMG_3086-1IMG_3088-1Gewebt aus mit Pflanzen gefärbter handgesponnener Wolle:
pro Tag je 1 cm für die Minimum- und Maximumtemperatur.
Schnee und Regen wurden mit unterschiedlichen Perlen dargestellt,
Sonnenschein mit verschiedenen Orangetönen aufgestickt.

Taschen und Täschchen

Zunächst eine große Tasche für alles, der Catch All Caddy nachempfunden.
Meine Tasche ist etwas größer und hat innen eine andere Aufteilung.

IMG_3109-1

IMG_3110-1 IMG_3111-1

IMG_3122-1Zunächst werden die Außenteile und der Boden mit Vlies, Einstecktaschen
und einer Reißverschlusstasche versehen.

IMG_3098-1Die beiden Innenseiten bekommen unten offene Fächer.
IMG_3100-1Nun werden je eine Innen- und Außenseite links auf links
schmalkantig aufeinander gesteppt.
Anschließend die Seiten so an den Boden nähen, dass die Nahtzugabe nach außen schaut. Diese wird mit passendem Stoff eingefasst.
Der Stoffstreifen sollte so lang sein, dass man einmal um die ganze Tasche
herum komm plus 5 – 10 cm mehr für die seitlichen Henkel ( s. Fotos oben ).

Und aus den Resten entstanden:
IMG_3113-1zwei Scherentaschen nach dieser Anleitung und

IMG_3114-1zwei oben weit zu öffnende Täschchen und ein Nadelkissen.

Sew Together Bag

aus der aufgetrennten Leinenbluse,
deren Stoffrest schon in einem Puppenkleid vernäht wurde.
IMG_3115-1Nun fehlt mir noch ein ausgefallener Knopf oder so
um die beiden Reißverschlussenden zu einem Tragegriff zu verbinden.
IMG_3117-1IMG_3116-1Kleine Änderungen habe ich vorgenommen:
– der Außenstoff hat aus Stoffmangel eine Mittelnaht
– die eine äußere Innentasche hat ein Gummiband, um etwas einzuklemmen
– die andere ein Stoffband für die Wonder Clips
– den Reißverschluss habe ich so lang gewählt, dass sich die Tasche ganz öffnen lässt

Bei der nächsten STB werde ich die Seitenteile nur mit dünnem Vlies verstärken.